Ich bin niemand. Mich gibt es nur, wenn Du mich ansiehst. Was ich in den letzten Stunden gemacht habe, weiß ich nicht mehr. Vielleicht nichts. Ich hasse die Frage, was ich denke.

Ich gehe nie auf Parties. Ich fahre nie in Urlaub, habe keine Glotze und kein Auto. Das was allen Spaß macht, bedeutet mir nichts. Ich verzichte nicht, ich lebe anders.

Dies hat nichts mit Ablehnung zu tun. Ich mache alles anders, weil ich Eure Art nicht kenne. Mir ist alles genauso vertraut, wie Euch Eure Gewohnheiten vertraut sind. Kannst Du Dir das vorstellen?
I'm nobody. I only exist the moment you look at me. Don't know, what I did for the last hours. May be nothing. Hate the question, what I am thinking.

I don't party. I do not travel. Like to stay at home. Have no car and no TV. I'm not fond of things everyone enjoys. Live my way. But I'm not ascetic.

I don't condemn your style. I do everything differently, because I do not know your habits. For me, mine are as familar. Wonder whether you can imagine?
© Zacke - October 2000 - May 2004 - February 2013